Aktuelles

UN veröffentlichen Fragenkatalog zur Umsetzung der Behindertenrechts­konvention

UN Logo

Vor 10 Jahren hat sich Österreich zur Umsetzung der UN-Behindertenrechts­konvention (UN-BRK) verpflichtet. Damit hat man auch zugestimmt, regelmäßig von den Vereinten Nationen gefragt zu werden, welche Maßnahmen gesetzt werden, um die UN-BRK umzusetzen. Zur Vorbereitung dieses UN-Fragenkataloges – der „list of issues“ – trugen beispielsweise die Zivilgesellschaft und die Volksanwaltschaft ihre Berichte dem UN-Ausschuss über die Rechte von Menschen mit Behinderungen vor. Für den Unabhängigen Monitoringausschuss flog Johanna Mang nach Genf und berichtete zur Situation in Österreich. Den nun erarbeiteten Fragenkatalog muss die Republik innerhalb eines Jahres beantworten. Der Text ist in schwerer Sprache und auf Englisch hier veröffentlicht worden.